G-Junioren

F1-Jugend

E-Jugend

D1-Jugend

C-Jugend

B-Juniorinnen

Slider

D-Juniorinnen

Training dienstags ab 17:00 Uhr

Rasenplatz Münchweiler

Neueinsteiger sind immer herzlich Willkommen

 

 

D-Juniorinnen News

B-Juniorinnen
Training immer montags.

B-Juniorinnen News

Training mittwochs von 17:00 - 17:45 Uhr Jg. 2011 und jünger
mittwochs von 17:45 - 18:30 Jg. 2010
am Rasenplatz in Münchweiler

G-Junioren News

F-Jugend trainiert Mo und Mi von 17:00 - 18:30 in Steinbach

F-Junioren News

Training immer dienstags und donnerstags von 17:30 - 19:00
auf dem Rasenplatz in Münchweiler

E-Junioren News

Training: dienstags und donnerstags von 17:30 - 19:00 auf dem Sportplatz in Langmeil

D-Junioren News

C-Junioren erreichen den 2.Platz in der Kreisliga

Herzlichen Glückwunsch für diese super Leistung!
 

C-Junioren News

Spielankündigung
Das nächste Heimspiel unserer B-Junioren findet am 01.10.2016 in Münchweiler statt.
Gegner ist die SG RWO Alzey.
Dabei trifft der Tabellenzweite auf den Tabellendritten !

Anpfiff der Begegnung ist um 16:00 Uhr

Auf zahlreiche Unterstützung hofft die gesamte Mannschaft !

 

B-Junioren News

Slider

E-Jugend ( Jahrgang 2006 und 2007 )

Infos: Sven Gerber, Tel: 06302/983498, Mob: 0176/56777727, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training:

Dienstag 17:45 - 18:45 Gymnasiumhalle Winnweiler
 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Saison 2016/17
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Termine:

Samstag, 03.06.2017 Pfingstturnier SV Lohnsfeld

Samstag, 24.06.2017 Sommerturnier ASV Winnweiler

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
VfR Kaiserslautern - JSG Donnersberg-Süd 3:2 (1:1)

In einem spannenden und hochklassigen Spiel war der Gegner zu Anfang das bessere, wachere Team. Wir brauchten einige Zeit um uns an die ungewohnte Anstoßzeit zu gewöhnen. Danach entwickelte sich ein tolles Spiel auf Augenhöhe. Der einzige der bei dem Niveau nicht mithalten konnte war der schwache Schiedsrichter. Er pfiff fast alle Einwürfe für den Gegner egal wer als letztes dran war und egal was der Linienrichter anzeigte. So entstand auch das 1:0 für den VfR aus einer solchen Fehlentscheidung des Schiedsrichters. Diesen konnten wir aber bis zur Halbzeit ausgleichen. In der 2. Halbzeit war es weiter ein klasse Spiel in dem der Gegner leider seine Chancen besser nutzen konnte und mit 3:1 in Führung ging. Wir stellten die Mannschaft dann etwas um und schicken einen offensiv starken Spieler weiter nach vorne. Dadurch bekamen wir mehr Druck nach vorne und konnten das 3:2 erzielen. Kurz vor Ende des Spieles hatten wir noch eine riesen Chance bei der wir mehrfach das Aluminium trafen. Danach war das Spiel leider zu Ende. Dem Spielverlauf nach wäre ein Unentschieden gerecht gewesen. Was in der 2. Halbzeit anhielt war die Schiesrichterleistung der in der 2. Halbzeit einem gegnerischen Spieler auch noch die gelbe Karte zeigte.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
FC Phoenix Otterbach - JSG Donnersberg-Süd 5:6 (2:4)

Auf hart gefrorenem Platz war es schwer Fußball zu spielen. Der Gegner war wesentlich stärker als es der Tabellenplatz aussagt. Der Gegner war immer gefährlich. Wir konnten aber unsere Chancen besser nutzen so das es nach ca. 15 Minuten 0:4 für uns stand. Danach machten wir den Fehler das wir die Abwehr entblösten und alle nach vorne liefen. Das Resultat war das wir mit 2:4 in die Halbzeit gingen. Wir haben zwar besprochen das wir wieder unser geordnetes Spiel aufziehen wollten aber wir bekamen die komplette 2. Halbzeit die Abwehr nicht mehr in den Griff. So waren wir froh das wir das Spiel am Ende dann noch mit 5:6 gewinnen konnten.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
JFV Nord-West-Pfalz - JSG Donnersberg-Süd 3:2 (2:1)

In einem spannenden und hochklassigen Spiel sah der JFV Nord-West-Pfalz zu Anfang als das bessere Team aus. Trotzdem konnten wir nach einem klasse Spielzug mit 1:0 in Führung gehen. Nach einem Fehler mussten wir das 1:1 hinnehmen. nicht lange danach fingen wir noch ein dummes 1:2. In der Folgezeit kamen wir besser ins Spiel und konnten das Spiel ausgeglichen gestalten. Kurz vor der Pause hatten wir eine große Chance das 2:2 zu erzielen aber die Schuhe waren 1 cm zu kurz. So ging es mit 2:1 für den JFV Nord-West-Pfalz in die Halbzeit. In der 2. Halbzeit entwickelte sich ein super E-Jugend Spiel. Wir versuchten mit großem Kampf den Gegner nach hinten zu drücken. Dieser war aber immer wieder gefährlich. Wir konnten dann verdient das 2:2 erzielen. Das wäre eigentlich ein verdientes Ergebnis in einem hochklassigen E-Jugend Spiel gewesen. Nach dem 2:2 wollten wir noch den Siegtreffer erzielen und liefen dabei in einen Konter, den der Gegner zum 3:2 nutzen konnte. Auch danach hatten wir noch Chancen die aber nicht mehr zum Erfolg führten. So gingen wir nach einem tollen Spiel mit einer 3:2 Niederlage vom Platz.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TuS Göllheim 2 - JSG Donnersberg-Süd 0:1 (0:0)

In einem zerfahrenen Spiel waren Chancen erst mal Mangelware. Das meiste spielte sich im Mittelfeld ab. Jede Mannschaft hatte ein paar kleinere Chancen. Kurz vor der Halbzeit schoß der TuS Göllheim knapp an unserem Tor vorbei. So ging es mit 0:0 in die Halbzeitpause. In der 2. Halbzeit gab es auf beiden Seiten ein paar mehr Torchancen die aber alle nicht verwertet werden konnten. 2 Minuten vor Ende des Spiels, gerade als man sich mit dem 0:0 Unentschieden angefreundet hatte, bekamen wir ca. 5m außerhalb des Strafraumes einen Freistoß. Diesen konnten wir mit einem schönen Schuß direkt verwandeln. In den letzten 2 Minuten beschränkten wir uns darauf die knappe Führung über die Zeit zu bringen. So erwischten wir einen optimalen Saisonstart mit 2 Siegen in 2 Spielen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SV Morlautern - JSG Donnersberg-Süd 3:10 (1:6)

Am Anfang des Spiels waren wir noch nicht ganz auf dem Platz. So fiel in der 1. Minute mit einem Schuss fast von der Torauslinie das 1:0 für Morlautern. Dieses Tor sorgte aber dafür das wir wach wurden und konnten innerhalb von 5 Minuten mit 1:3 in Führung gehen. Es wurde dann ein ziemlich einseitiges Spiel in dem wir nichts mehr anbrennen liesen. So stand es in der Halbzeit 1:6. In der Halbzeit sprachen wir darüber das wir trotzdem jetzt weiter konsequent hinten spielen müssen. Leider passierte genau das Gegenteil. Direkt nach dem Anpiff konnten wir das 1:7 erzielen. Danach entblösten wir die Abwehr und passten nicht mehr auf die Gegenspieler auf so das immer wieder ein Spieler völlig frei vor unserem Tor stand. So kam es das Morlautern zu 2 weiteren Toren kam die eigentlich völlig unnötig waren. Wir hatten allerdings auch genügend Chancen um das Torkontingent weiter auszubauen. Die Morlauterer hatten eine sehr gute Torhüterin im Kasten die noch einiges entschärfen konnte. So das am Ende ein verdientes 3:10 stand.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kreispokal: JSG Donnersberg-Süd - SV Katzweiler 2:5 (2:1)

Das heiß umkämpfte Spiel sah zu Anfang einen etwas besseren SV Katzweiler. Die ersten Tore konnten aber wir erzielen. Nach einer Eingewöhnungsphase kamen wir besser ins Spiel und konnten nach ca. 10 Minuten das 1:0 erzielen. Nach ca. 15 Minuten konnten wir auf 2:0 erhöhen. Mit großem Einsatz und Kampf schafften wir es immer wieder das der Gegner nicht zum Abschluß kommen konnte. Dann fast mit dem Halbzeitpfiff nutzte der Gegner eine Unachtsamkeit zum 1:2 Anschlusstreffer. Nach der Halbzeit machten wir den Fehler das wir zu offensiv agierten und dem Gegner dadurch immer öfter zu viel Raum liesen. Mit einem Doppelschlag konnte der SV Katzweiler das Spiel drehen und mit 2:3 in Führung gehen. Wir schafften es nicht unsere Chancen zu nutzen. So fiel das 2:4 direkt aus dem Abpraller eines Lattenschusses von uns. Danach war das Spiel eigentlich gelaufen und wir kassierten noch das 2:5. Der Sieg vom SV Katzweiler geht in Ordnung war jedoch um das eine oder andere Tor zu hoch. Unseren Jungs kann man keinen Vorwurf machen sie haben läuferisch und kämpferisch alles gegeben und ein klasse Spiel gemacht.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
FV Rockenhausen - JSG Donnersberg-Süd 5:2 (4:1)

In dem zu Anfang ausgeglichenen Spiel konnte der Gegner leider mit 2:0 in Führung gehen. Beim Stand von 0:2 übersah der Schiri ein glasklares Handspiel des Gegners im Strafraum und verwehrte uns den fälligen Strafstoß. Aus diesem Handspiel entwickelte sich ein Konter der zum 3:0 führte. Wir konnten dann auf 3:1 verkürzen und entwickelten zunehmend Druck. Bei einem Eckball für den Gegner hatte sich ein Spieler von uns weh getan und der Schiri sagte "Moment" und sah nach ihm. Trotzdem führte der Gegner den Eckball aus und erzielte das 4:1 da unsere Spieler alle stehen blieben. Trotzdem zählte das Tor. In der Halbzeitpause mussten wir unsere Jungs beruhigen da sie sich stark benachteiligt fühlten. In der 2. Halbzeit konnte dann jede Mannschaft noch ein Tor erzielen so das es zu dem Endstand von 5:2 kam.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kreispokal: JSG Erfenbach/Siegelbach - JSG Donnersberg-Süd 1:4 (1:2)

Mit einem extra kleinen Kader sind wir zu dem Tabellenführer der Quali Gruppe 3 gereist. Wir wollten versuchen auch beim bis dato ungeschlagenen Gegner zu bestehen. Das gelang uns richtig gut und nach ca. 10 Minuten konnten wir mit 1:0 in Führung gehen. Wir konnten mit einer großen läuferischen und kämpferischen Leistung dem Gegner paroli bieten. Nach einem Handspiel bekam der Gegner einen Strafstoß den dieser zum 1:1 Ausgleich verwerten konnte. Wir ließen uns dadurch nicht einschüchtern und konnten vor der Halbzeit wieder in Führung gehen. Mit einer 2:1 Führung ging es in die Halbzeitpause. In der Halbzeit haben wir besprochen das wir in der 2.Halbzeit noch mal 100% Kampf und Laufbereitschaft brauchen um bestehen zu können. Die Jungs setzen das voll um und gestalteten die 2. Halbzeit noch stärker als die erste. Wir hatten gleich zu Beginn die Chance zum 3:1 konnten diese aber nicht verwerten. Im Laufe das Spiels kamen wir zu immer mehr Chancen und konnten noch das 3:1 und das 4:1 erzielen. In der einen oder anderen Situation hatten wir auch das Glück des Tüchtigen das man in so einem Spiel auch mal braucht. Beim 4:1 versuchten sich sogar die mitgereisten Fans in der Fankurve mit einer Laola, das üben wir aber noch.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
JSG Donnersberg-Süd - TuS Gerbach 5:3 (3:0)

Zu Anfang des Spieles dominierten wir, konnten aber die ersten Chancen nicht verwerten. In der Folge klappte es besser und wir gingen bis zur Halbzeit verdient mit 3:0 in Führung. Nach der Halbzeit dachten wir das wir das Spiel schon im Sack haben und vernachlässigten die Abwehr. Wiederholt standen Spieler des Gegners ganz alleine vor unserem Tor. So kam es wie es kommen musste und plötzlich stand es 3:2. Danach wechselten wir wieder einige Spieler zurück und konnten das 4:2 durch einen Kopfball erzielen. Wieder vernachlässigten wir die Abwehr und machten teilweise haarsträubende Fehler in der Abwehr so das wir den Gegner zum Tore schießen einluden. Dabei fiel dann das 4:3. In der Schlußminute konnten wir dann den 5:3 Endstand herstellen. Das Spiel war kein Vergleich zu dem vorhergehenden Spiel gegen den 1.FCK. Man darf keinen Gegner auf die leichte Schulter nehmen und denken wir packen diesen im vorbei gehen und brauchen uns nicht auf die Abwehr zu konzentrieren.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
JSG Donnersberg-Süd - 1.FC Kaiserslautern ll 0:2 (0:2)

In dem Spiel gegen den FCK machten alle ein Klasse Spiel. Leider gingen wir nach 10 Minuten durch einen Weitschuß mit 0:1 in Rückstand. In der Folgezeit tauchten wir 2x alleine vor dem gegnerischen Torhüter auf konnten die Kugel aber nicht im Netz unterbringen. So kam es das in der 20. Minute der Gegner eine Unachtsamkeit ausnutzen konnte und auf 2:0 erhöhte. In der Folgezeit konnten wir dem Gegner durch unsere kämpferische und läuferische Spitzenleistung jeden Schneid abkaufen. Das übrige tat Tim im Tor der an diesem Tag auch das Spiel seines Lebens machte. Einen Lattentreffer konnten wir noch verbuchen, der Gegner deren zwei. Tore fielen keine mehr so das dieses tolle Spiel mit 2:0 für den 1.FC Kaiserslautern endete.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

JSG Donnersberg-Süd - SV Enkenbach 0:18 (0:8)

In dem Spiel waren wir komplett chancenlos. Es fehlte auch im kompletten Spiel die Ordnung. So das wir zur Halbzeit bereits 0:8 hinten lagen. Leider wurde die 2. Halbzeit auch nicht besser so das es zum Schluß 0:18 stand.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ASV Winnweiler1 - JSG Donnersberg-Süd 11:2 (3:1)

Dieses Spiel musste unter erschwerten Bedingungen stattfinden. Die Mannschaft musste von jemandem betreut werden der die Kinder noch nie gesehen hatte. Dafür lief es in der 1. Halbzeit ganz ordentlich unsere Jungs kämpften und der 3:1 Halbzeit stand war etwas zu hoch. In der 2. Halbzeit ging die Ordnung etwas verloren so das der Endstand von 11:2 dabei heraus kam.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kreispokal: JSG Donnersberg-Süd - TuS Gerbach 6:0 (4:0)

Von Beginn an waren wir die bessere Mannschaft. In der Anfangszeit konnten wir auch beste Chancen nicht verwerten. So das es bis mitt der 1. Halbzeit dauerte bis wir mit 1:0 in Führung gehen konnten. Nach dem der Bann gebrochen war konnten wir die Führung bis zur Halbzeit auf 4:0 ausbauen. In der 2. Halbzeit schalten wir einen Gang zurück da bei der großen Hitze die Kräfte langsam nachliesen. So das wir in der 2. Halbzeit nur noch 2 Tore zum 6:0 Endstand erzielen konnten.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Saison 2015/16
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freundschaftsspiele:

SV Morlautern - JSG Donnersberg-Süd 0:7 (0:0)
JSG Donnersberg-Süd - SV Morlautern 8:3 (3:2)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

JSG Donnersberg-Süd - JSG Stetten/Gauersheim/Rüssingen 2:2 (1:1)

Nach dem in der Vorrunde im Pokal gegen diesen Gegner 6:1 verloren wurde war das Punktspiel ausgeglichen. Das Spiel begann sehr gut für uns, wir konnten gleich in der ersten Minute mit 1:0 in Führung gehen. In der Folgezeit versuchte der Gegner den Ausgleich zu erzielen. Dadurch entstanden für uns immer wieder Räume und wir kamen zu einer Vielzahl an Großchancen. Diese konnten wir aber leider alle nicht nutzen. So konnte der Gegner kurz vor der Halbzeit zum 1:1 ausgleichen. Auch in der 2. Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe. So mitte der 2. Halbzeit ging der Gegner mit 2:1 in Führung. In der Folgezeit gingen wir immer mehr Risiko um das 2:2 erzielen zu können. Diesmal hatten wir das Glück des Tüchtigen und konnten 5 Minuten vor Ende des Spiels den verdienten 2:2 Ausgleich erzielen.
Eingesetzt wurden folgende Spieler: Nico, Johannes, Torben, Robin, Felix, Julian, Finn, Tim, Sebastian,Aidan.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

JSG Donnersberg-Süd - TSV Gaugrehweiler 10:0 (4:0)

Endlich konnten wir den Bock umstossen und aus einem guten Spiel einen Sieg machen. Aber auch in diesem Spiel konnten wir wieder nicht alle Torchancen nutzen. Zu Anfang taten wir uns schwer beim verwerten der Torchancen. Deshalb stand es auch nur 4:0 zur Halbzeit. In der 2.Halbzeit klappte es dann besser und wir kamen zu einem auch in dieser Höhe hochverdienten 10:0 Sieg.
Eingesetzt wurden folgende Spieler: Nico, Johannes, Torben, Robin, Dominik, Julian, Damian, Tim, Sebastian,Aidan

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

JFV Leinbach - JSG Donnersberg-Süd 3:0 (2:0)

Nach verschlafenen ersten 5 Minuten stand es bereits 2:0. Danach kamen wir besser ins Spiel, kämpften aufopferungsvoll und konnten das Spiel ausgeglichen gestalten. Mit dem 2:0 ging es in die Halbzeit. Nach der Halbzeit waren wir wieder gut im Spiel und hatten auch einige gute Torchancen. Leider ist das derzeit unser Manko das wir die Torchancen nicht verwerten können. So nutzte der Gegner eine weitere Unaufmerksamkeit zum 3:0 Endstand. Leider können wir uns von dem Lob des Gegners nach dem Spiel nichts kaufen. Wir wären aber einer der stärksten Gegner gewesen die sie bis jetzt gespielt haben.
Eingesetzt wurden folgende Spieler: Nico, Johannes, Torben, Robin, Dominik, Julian, Damian, Tim
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

15.05.16 Pfingstturnier in Sippersfeld

Beim Pfingstturnier in Sippersfeld hatten wir folgende Gegner und konnten folgende Ergebnisse erzielen:

1. JSG Donnersberg-Süd - FV Rockenhausen 0:1
2. JSG Donnersberg-Süd - TuS Bolanden 0:0
3. JSG Donnersberg-Süd - SV Ruchheim E2 2:1
4. JSG Donnersberg-Süd - JFV Nord-West-Pfalz E1 0:2

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

SV Otterbach - JSG Donnersberg-Süd 1:0 (0:0)

In dem einseitigen Spiel waren wir klar die bessere Mannschaft. Konnten aber auch aus besten Chancen kein Tor erzielen. So ging es mit einem für Otterbach sehr glücklichen 0:0 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit ging das Spiel genau so weiter. Wir drücken und erspielten uns eine Chance nach der anderen. Wir hatten Aluminiumtreffer im zweistelligen Bereich konnten aber kein Tor erzielen. So kam es wie im Fußball so oft, der SV Otterbach schoß genau 4x auf unser Tor und konnte dabei das 1:0 erzielen. So endete das Spiel mit einem Ergebnis das den Spielverlauf komplett auf den Kopf gestellt hat.
Eingesetzt wurden folgende Spieler: Nico, Johannes, Torben, Felix, Robin, Dominik, Damian, Finn, Aidan

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 JSG Donnersberg-Süd - SG Niederkirchen/Olsbr./Heiligenmoschel 4:7 (1:6)

Nach einer total indiskutablen ersten Halbzeit lagen wir zur Pause mit 1:6 hinten. In der 2. Halbzeit änderte sich das Bild komplett und wir waren wach. Die 2. Halbzeit konnten wir mit 1:3 gewinnen was aber dann in der Endabrechnung eine 4:7 Niederlage bedeutete. Wir hatten große Probleme mit der harten und körperbetonten Spielweise des Gegners der sich mit fast jeder Aktion am Rande der Legalität bewegte.
Eingesetzt wurden folgende Spieler: Nico, Johannes, Torben, Felix, Robin, Tim, Dominik, Damian, Finn, Aidan
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

SV Wiesenthalerhof - JSG Donnersberg-Süd 3:2 (0:0)

Heute mussten wir beim Tabellenführer antreten. In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe. Es gab auf beiden Seiten Torchancen die aber alle nicht genutzt werden konnten. So das es in der Halbzeit leistungsgerecht 0:0 stand. Die 2. Halbzeit begann wie die Erste. Durch eine unachtsamkeit gerieten wir mit 0:1 in Rückstand. Durch den Rückstand gerieten wir etwas durcheinander so das der Gegner innerhalb 5 Minuten auf 3:0 erhöhen konnte. Danach fingen wir uns wieder und konnten durch Finn das 1:3 erzielen. Nach einigen guten Chancen die alle nicht verwertet werden konnten erzielte Julian das hochverdiente 2:3. Danach spielten wir richtig gut weiter, konnten aber auch beste Chancen nicht verwerten. Wir waren dem 3:3 näher als der Gegner dem 4:2. Leider reichte uns die Zeit nicht mehr und so wurde das Spiel mit 3:2 verloren. Das war unser bis dato bestes Spiel in dem wir auf jeden Fall einen Punkt verdient gehabt hätten. Auf der Leistung können wir aber auf jeden Fall aufbauen.
Eingesetzt wurden folgende Spieler: Nico, Johannes, Julian, Torben, Felix, Robin, Tim, Dominik, Damian, Finn
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

JSG Donnersberg-Süd - SV Katzweiler 3:7 (1:4)

Wir lagen recht schnell mit 0:2 hinten. Danach kamen wir besser ins Spiel und konnten durch Julian das 1:2 erzielen. Danach hatten wir Chancen zum 2:2 konnten diese aber nicht verwerten. Nach 2 Unachtsamkeiten kassierten wir innerhalb von einer Minute das 1:3 und das 1:4. In der 2. Halbzeit waren wir eigentlich besser im Spiel als in der ersten Halbzeit und konnten durch Robin auf 2:4 verkürzen. Kamen dann aber doch mit 2:7 ins Hintertreffen. Kurz vor Ende konnten wir dann noch mal durch Julian auf 3:7 verkürzen.
Eingesetzt wurden folgende Spieler: Nico, Johannes, Julian, Torben, Felix, Robin, Tim, Dominik, Damian
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

TSG Kaiserslautern - JSG Donnersberg-Süd  8:0 (4:0)

Zu Beginn des Spiels konnten wir gut mit halten und hatten auch eigene Chancen. So nach 15 Minuten ging die TSG durch einen direkt verwandelten Eckball in Führung. Durch das Gegentor etwas geschockt konnte die TSG mit 2 weiteren Toren direkt nachlegen. Mit 0:4 ging es dann in die Halbzeitpause. In der 2. Halbzeit mussten wir dann Tribut zollen das wir mit nur 7 Kindern anreisen konnten. Dadurch hatten wir keine Auswechselspieler. So das zum Schluß ein etwas zu hohes 0:8 als Ergebnis stand.
Eingesetzt wurden folgende Spieler: Nico, Johannes, Finn, Julian, Torben, Robin, Felix
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

JSG Donnersberg-Süd - FV Rockenhausen 1  0:4 (0:3)

In einem kämpferisch guten Spiel gehörte der erste Torschuss der JSG, leider streifte der Ball knapp über die Querlatte. Auf dem schwer zu bespielenden matschigen Untergrund war es schwer ein Spiel aufzuziehen. Direkt vor dem gegnerischen Strafraum war eine große tiefe Matschpfütze die uns immer wieder bei Angriffsversuchen in die Quere kam. Der etwas besser organisierte und wachere FV Rockenhausen konnte so bis zur Halbzeit mit 0:3 in Führung gehen. In der 2. Halbzeit war der ganze Platz aufgeweicht. Wir konnten kämpferisch dagegen halten hatten aber kein Glück wenigstens den Ehrentreffer zu erzielen. So machte der FV Rockenhausen mit seinem 4. Treffer dann alles klar.
Eingesetzt wurden folgende Spieler: Nico, Johannes, Aidan, Julian, Torben, Finn, Robin, Joel, Tim, Felix